Ruppberg

Aus unserer Serie BERG & BAUDE: „Den schönste Ruppberg der Welt“, so nennen die Zella-Mehliser augenzwinkernd ihren 866 Meter hohen Hausberg. Eine erste Schutzhütte wurde auf dem Gipfel 1898 errichtet. Die heutige Hütte stammt aus dem Jahr 1958. Seit der Wende kümmert sich der neugegründete Ruppbergverein um die Hütte. Und der hat es geschafft, den Ruppberg thüringenweit bekannt zu machen.

Hier unser Rennsteig.TV Beitrag aus der Reihe Berge & Bauden:

Leave a Comment

Your email address will not be published.